Der Staatsanwalt von Tschelyabinsk erklärt