Der Gründer der Handlung "Totaler Diktat" wird vor Tscheljabinsk sprechen

Am 13. Februar wird in Tscheljabinsk ein Vortrag des Lehrers der Universität ITMO (Informationstechnologie, mechanik und Optik) von Ilya stakheev stattfinden, der im Kreis der Teilnehmer der Handlung als «Gründervater» des Totalen Diktats bezeichnet wird. Die Rede auf dem Vortrag wird über die Geschichte der pädagogischen gesellschaftlichen Aktion und über die aktuellen Fragen der Funktion der Russischen Sprache gehen.

"Die Veranstaltung wird für diejenigen interessant sein, die den Totalen Diktat lieben und mehr darüber erfahren wollen, – bemerkt der Koordinator des Projektes in Tscheljabinsk Zoya Potapova. - Ilya kam mit dem Namen "Total Diktat"und Stand an den Ursprüngen der Aktion, so dass es nützlich und Organisatoren, und nur Interessierte Bürger zu treffen. Wir hoffen, dass die Geschichte des Sprechers noch mehr Interesse an einem Totalen Diktat in Tscheljabinsk Aufwärmen wird. Die Zeit für den Vortrag ist sehr symbolisch – genau zwei Monate vor der nächsten totalen überprüfung der Alphabetisierung gewählt."

Ilya stakheev ist bereit zu sagen, wie es ein Totales Diktat gab, für das er gebraucht wird und ob er die russische Sprache retten wird, warum das Projekt genau so genannt wurde, für wen es wichtig ist, dass es keine Fehler und vieles mehr gibt. Tscheljabinsk wird eine einzigartige Gelegenheit haben, Fragen an den Lehrer zu stellen und zu erfahren, auf welcher Ebene der Totale Diktat in anderen Städten stattfindet und wie sein Hauptquartier organisiert wird.

Der Vortrag findet am 13. Februar um 19-30 in der Lektorie des KC 11 unter der Adresse statt: UL. Clara Zetkin, 11.

Für die Veranstaltung ist die Registrierung obligatorisch. Sie können einen Antrag auf der Website der Aktion «Totales Diktat» über den Link hinterlassen: https://totaldict.ru/chelyabinsk/#events

Wir werden erinnern, dass das erste Totale Diktat auf Initiative von Studenten und Lehrern der Staatsuniversität von Nowosibirsk 2004 stattgefunden hat. Chelyabinsk trat der Aktion im 2011-Jahr bei. Während dieser Zeit stieg die Anzahl der Teilnehmer in der Stadt von 300 auf 2 400. April im ganzen Land und im Ausland stattfinden, werden die Teilnehmer den Text des Russischen Schriftstellers, literaturwissenschaftlers und Kritik von Pavel Basinsky schreiben.

Als Referenz: Ilya stakheev absolvierte die humanitäre Fakultät der staatlichen Universität Nowosibirsk. Publizist, Experte für Kommunikation. Er lehrte zu verschiedenen Zeiten in SIU RANHiGS, ngtu, Nevsky University, ITMO University, NIU HSE.