Davidenko Anatolij Yakovlevitsch

16.12.1946 - 16.12.2015

Durch die Entscheidung der Tscheljabinsk Stadt Duma am 30. August 2011 Nummer 26/7 erhielt er den Titel des "Ehrenbürgers der Stadt Tscheljabinsk".

Er war ein geehrter Arbeiter der Wohnungs- und Kommunaldienste der Russischen Föderation. Er war der Gewinner des Wettbewerbs "Mann des Jahres in Tscheljabinsk - 1999". Er war der Gewinner des Stadtpreis "Anerkennung 2006". Er erhielt den Orden der Freundschaft, die Medaille "Für den Dienst an das Mutterland" des II-Grades.

Er arbeitete seit 1982 im Wohnungssektor und führte dann die Bezirksbewirtschaftung des Kalininsky-Bezirks von Tscheljabinsk. In den Jahren 1983-1998 war er Leiter des Bereichs Reparatur- und Instandhaltungsmanagement in der Region Kalininsky, Leiter des Bereichs Instandhaltung und Instandhaltung im Industriegebiet Kurchatovsky. 1998-2004 war er Direktor des kommunalen Einheitsunternehmens "PZHREO Kurchatovsky Bezirk". Seit 2004 war er Direktor der LLC "PZHREO Kurchatovsky Bezirk".

Davydenko war einer der Initiatoren der Reform der Wohnungs-und kommunalen Dienstleistungen in der Stadt Tscheljabinsk. Auf Initiative von Anatoly Jakovlevitsch wurde die Reparatur von Sanftdächern mit dem Einsatz von elektrischen Lufterhitzern, neuen Werkstoffen und Technologien durchgeführt. Unter seiner Leitung in der Firma eine moderne Produktionsbasis, eine große Flotte von Fahrzeugen, Rettungs- und Wiederherstellungsdienst geschaffen worden war, wurde ein automatisiertes System der Abfertigung der Steuerung der Gebäudeheizungsparameter implementiert, der Kontroll- und Versanddienst an der Aufzugsanlagenverwaltung begonnen. Auch wurde es einen Kessel für die Heizung von entfernten Wohngebäuden des Kurchatovsky Bezirkes von Tscheljabinsk gebaut.